SkaⓋoluzzer

"Save the Earth, it's the only planet with Chocolate!"

Mittwoch, 28. Juli 2010

Spanien (Katalonien) - Stierkampf verboten!

Endlich GUTE Nachrichten!
Nachrichten-QUELLE

Das Parlament der spanischen Region Katalonien hat ein Stierkampf-Verbot beschlossen. Damit dürfen in der wohlhabenden Region im Nordosten Spaniens, in der zehn Prozent der insgesamt 46 Millionen Spanier leben, ab 2012 keine solchen Kämpfe mehr stattfinden, und in Barcelona wird die letzte noch verbliebene Stierkampfarena Kataloniens geschlossen. Dort fanden 15 Kämpfe pro Jahr statt, die Arena war selten ausverkauft. Der Trend ist auch landesweit zu beobachten: Die Zahl der Stierkämpfe in ganz Spanien ist in den vergangenen Jahren auf rund 1.000 pro Saison gesunken.

Tierschützer brachten Thema auf den Plan

Freiwillig hat sich das Parlament in der Region Katalonien (7,4 Millionen Einwohner) mit dem brisanten Thema allerdings nicht befasst. Die Tierschutzinitiative Prou! (Es reicht!) hatte 180 000 Unterschriften für ein Verbot gesammelt. Ende vergangenen Jahres beschlossen die Abgeordneten mit knapper Mehrheit, über den Antrag zu beraten. "Die Menschenrechte sind in Spanien garantiert, nun ist es an der Zeit, auch an die Rechte der Tiere zu denken", sagt der Prou!- Vorsitzende Leonardo Anselmi, der als gebürtiger Argentinier Spaniens Tierschützern zu einem historischen Triumph verhelfen könnte.



Ich bin über diese - längst überfällige - Entwicklung sehr froh! Und bin stolz das Katalonien - das Land meiner Mutter - den ersten Schritt in die richtige Richtung gewagt hat. Man sieht das man sehr wohl etwas erreichen kann, wenn man sich für die gute Sache einsetzt!


Wenn einer alleine träumt,
ist es nur ein Traum,
wenn viele gemeinsam träumen,
so ist das der Beginn einer neuen Wirklichkeit.


Ein Verbot des Stierkampfes in Katalonien steht in Übereinstimmung mit einem immer stärker werdenden Trend. Immer mehr Länder verbieten diese Praxis. Innerhalb Spaniens ist der Stierkampf bereits auf den Kanarischen Inseln verboten, ebenso wie in einigen Städten in Ecuador, Venezuela, Frankreich, Portugal und Kolumbien. Ein Verbot in Katalonien wird ein klares Zeichen setzen und anderen spanischen Regionen ein Beispiel sein, um die Grausamkeiten des Stierkampfes zu beenden.

3 Kommentare:

Heftig. :D Ich bin total geschockt, im positiven Sinne!
 
...und ich erst - bin megaglücklich und hoffe das der die anderen Regionen step-by-step nachziehen werden.
 
Ich bin richtig froh, dass man das endlich abgeschafft hat, :):):):):):):):)
 

Kommentar veröffentlichen

Seiten