SkaⓋoluzzer

"Save the Earth, it's the only planet with Chocolate!"

Sonntag, 28. November 2010

Veganer Weihnachtsmarkt - Erfahrungsbericht

Ich war den ganzen Tag dort - es war im doppelten Sinne saucool - zum einen derbst kalt, aber zum anderen wunderschön - viele nette Menschen kennengelernt, Kontakte geknüpfte, interessante Gespräche geführt, lecker gegessen und den Essensvorrat für Zuhause wieder aufgefüllt. Anfangs hab ich noch Gulasch und Linsensuppe ausgeschenkt, was allerdings sehr schnell aus war, da der Ansturm doch recht hoch war.

Der Dönermann hatte den GANZEN Tag eine riesen Schlange vor seiner Bude (Wartezeiten ca. 30 Minuten).

Der Stand "Natur ohne Jagd" hat dieses mal wieder wunderschön alles aufgebaut - ein eigenen Stand mit ihrem Wagen in welchem hinten ein Monitor intergriert war auf welchen man Jagdszenen sehen und die Musik der "AJ-Gang" hören konnte. Desweiteren wurden mehrere dutzend Holzkreuze mit Grablichtern aufgestellt - auf jedem konnte man eine Zahl lesen - Tierrasse und Opfer jedes Jahr.

Ansonsten gab es noch tolle Leckereien wie veganen Glühwein oder Kakao, aber auch Schokofondue (Rezeptefuchs) und Gebäck waren ein großer Renner.

Kurzum: Ein gelungener auftackt für den weltweit ersten veganen Weihnachtsmarkt!

Freitag, 26. November 2010

Tierrechtsbotschaft im neuen Musikvideo von Pink

Ich schaue ja sehr selten Musikfernsehn, aber was ich da gestern Abend gesehen habe fand ich nur toll - gemeint ist der neue Song von "Pink" bzw. das dazugehörige Video.

Zu sehen ist unter anderem eine Szene in welcher SIE einen Torrero aufspießt - in einer anderen wird Frauen Milch abgepumt. Sie dreht visuell den Spieß einmal um - aber genug geredet - schaut selbst:


P!nk - Raise Your Glass (Official Music Video)


Ps. Der Regisseur des Videos heißt "Dave Meyers" und lebt vegan!

Donnerstag, 18. November 2010

[NEWS] VEGANES Lokal - Neueröffnung

Nun möchte ich euch endlich den Grund für meine kleine Schaffenspause zeigen - ich hatte die letzten Wochen sehr viel um die Ohren, aber es hat sich hoffentlich gelohnt:.

Klickt einfach drauf und kommentiert fleißig ;) Es geht darum, dass ich mich mit meinem Bruder alsbald selbsständig machen werde - wir werden ein VEGANES Cafe/Bistro/Bar aufmachen --> in Hannover:

Mein DRITTER und vllt. wichtigster Blog: NIRVANA-VEGAN

Eure Ratschläge sind gefragt!

Freitag, 12. November 2010

Veganer Weihnachtsmarkt - 27.11.2010 in Hannover

Wann: 27.11.2010
Wo: Hannover auf dem Steintorplatz

Zitat Flyer:
Mach Weihnachten zu einem echten Fest der Liebe, schenk einem Tier das Leben!

Am 27.11.2010 findet in Hannover der erste vegane Weihnachtsmarkt statt. Von 11 - 21 Uhr zeigen viele Teilnehmer, dass man das Fest der Liebe auch ohne Produkte genießen kann, für die ein Tier leiden und sterben musste. Viele verschiedene vegane Alternativen werden zum probieren angeboten.

Neben weihnachtlichem veganen Essen + Getränken gibt es viele Infostände, sinnvolle Geschenkideen, eine Tombola, Dosenwerfen für jung und alt uvm.
Für einen schönen Tag sorgen unter anderem:

Hobelz Veggie World, Muffin Mann, Vefeba, Schutzengel für Tiere, Vegan Wonderland, ethice, Rezeptefuchs, Hof Butenland, die Tierfreunde, Royal Wheaty Döner, produkte für ein besseres Leben, Loving Hut, Tier Time, Partei Mensch Umwelt Tierschutz, Natur ohne Jagd, Annabee Büchertisch, uvm.

Infos unter: www.veganer-weihnachtsmarkt.com
Wer schon auf dem "Save Life Festival" war - kann erahnen was einen erwartet: Super Stimmung - leckeres Essen und viele interessante Informationen. Der 27.11. ist ein MUSS für jeden Veggie, aber auch für alle anderen ;-) Ihr werdet es nicht bereuen!

Ich werde den ganzen Tag da sein und freue mich schon auf euch.

Abschließen werde ich diesen Beitrag mit dem offizielen Youtube-Aufruf:

Dienstag, 9. November 2010

MAHNWACHE vor dem Nieders. Landwirtschaftsministeriums

Die Arbeitsgemeinschaft für artgerechte Nutztierhaltung e.V. plant eine Mahnwache vor dem niedersächsischen Landwirtschaftsministerium in der Calenberger Str. 2, Hannover am Mittwoch, 10. Nov. ab 09.00 Uhr (für ca 2 Stunden).

Zitat AGfaN e.V.:
Wir wollen unserer Unzufriedenheit darüber Ausdruck verleihen, dass das Ministerium - und allen voran Frau Grotelüschen - die tierquälerische Massentierhaltung mit allen bekannten schädlichen Nebenwirkungen für Mensch, Klima und Umwelt in nicht zu vertretender Weise fördert.

Auch wenn ich es verdammt spät poste hoffe ich dennoch irgendwen da draußen darauf aufmerksam gemacht haben zu können.

Ich werde - wenn auch gerade mit starker Erkältung - versuchen daran teilzunehmen und werde selbstverständlich im nachhinein davon berichten!

Mehr von Grotelüschen und Co. auf meinem Blog: HIER KLICKEN

Montag, 1. November 2010

Weltvegantag - 1. November


Ich wünsche allen einen schönen Weltvegantag!


Mehr Infos unter Wikipedia: Hier gehts zum Eintrag

Seiten