SkaⓋoluzzer

"Save the Earth, it's the only planet with Chocolate!"

Samstag, 3. März 2012

h1. AntiFleischFastFoodFlashmob am 31.03.2012

 h1. AntiFleischFastFoodFlashmob am 31.03.2012 

"Ein herzliches Hallo an alle engagierten Leute, die sich für nachhaltigen Konsum, Tierrechte und vegetarische/vegane Ernährung medienwirksam einsetzen möchten. Am 31. März wollen wir von der Organisation unique planet (www.unique-planet.de) mit euch einen Flashmob gegen den massenhaften Konsum von Fleisch in Fastfoodketten machen. Wir wollen damit Aufmerksamkeit für die damit verbundenen Problematiken erzeugen. Denn unter der massenhaften Tierhaltung leiden nicht nur die Tiere, sondern auch Mensch und Umwelt. Deshalb rufen wir euch alle auf bei dieser Aktion mitzumachen. Zur Aktion: Am frühen Nachmittag wollen wir uns versammeln, um dann zu einer Filiale einer Fastfoodkette (Burger King oder McDonald´s) im Hauptbahnhof auszuschwärmen. Dort werden wir uns alle verteilen, um dann im Geschäft ein Die-In zu veranstalten. Das heißt, dass auf ein entsprechendes Stichwort alle Aktivistinnen und Aktivisten umfallen und erst einmal reglos liegen bleiben. Eingeleitet wird dies durch eine Bestellung an der Kasse mit den lauten Worten: ,,Einmal ein totes, gequältes Rind inklusive Regenwaldzerstörung!“ Das ganze Spektakel ist natürlich umso eindrucksvoller umso mehr Leute mitmachen. Also sei auch du dabei! Um diese Aktion medienwirksam zu gestalten und möglichst viele Menschen zu erreichen, wird das Ganze gefilmt und soll via Internet verbreitet werden (Natürlich keine Einzelaufnahmen von Personen!). TREFFPUNKT: ZOB Hannover 14.00 Uhr Wir hoffen, dass uns allen zusammen eine erfolgreiche und aufmerksamkeitserregende Aktion gelingt. Aktivistische Grüße, unique planet"

ALLE weiteren TERMINE  >>>HIER<<<

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Seiten